cima.direkt Blog

Fokussiert auf die Zukunft von Städten und Regionen.

Noch Plätze frei: Praxisseminar „Kümmern 2.0“ – alles, was Sie über lokale/regionale Online-Marktplätze wissen müssen

Hinweis für Kurzentschlossene: Für die Seminarveranstaltung „Kümmern 2.0“ am kommenden Donnerstag, den 9. Mai, in Frankfurt am Main sind noch Plätze frei. Sonderkonditionen für Berufseinsteiger. Die eintägige Veranstaltung mit Andreas Haderlein liefert eine fundierte Entscheidungsgrundlage für Ihre digitale City-Strategie sowie konkretes Handwerkszeug für das Projektmanagement von lokalen bzw. regionalen Online-Marktplätzen.

Das Praxisseminar richtet sich ebenso an City-Manager*innen bzw. Mitarbeiter*innen aus dem Stadtmarketing wie an Vertreter*innen aus Wirtschaftsförderungen, Handelskammern und Verbänden sowie an Vorsitzende in Gewerbevereinen und Interessengemeinschaften, die lokale bzw. regionale Online-Marktplätze betreiben oder betreiben möchten.

Weil insbesondere den Akteuren in Städten und Stadtteillagen aber nicht nur die Digitalisierung unter den Nägeln brennt, nutzen wir den Seminarort im ehemaligen Studentenviertel Frankfurt-Bockenheim als Ausgangspunkt für einen mittäglichen „Walk & Talk“ in Sachen Strukturwandel: Vorbei geht es an einer Kochhaus-Filiale, an netten Hinterhof-Retail-Secondaries und einem der deutschlandweit ersten Zalando Outlet Stores in einer gewachsenen Einzelhandelsagglomeration.

Stärkung für die zweite Hälfte des Tages holen wir uns dann im wohl besten Nudelrestaurant der Stadt, bei Pasta e Panini.

Kosten pro Person zzgl. 19 % ges. MwSt (inkl. Verpflegung/Lunch und Buch „Local Commerce“):

  • 220 Euro (Studierende, Volontäre, Absolventen & Berufseinsteiger)
  • 220 Euro (Mitglieder der Local Commerce Alliance)
  • 450 Euro (Normalbucher)

Mehr Infos und Anmeldung

Teile diesen Beitrag

Autor*in

cima_digital

cima.digital ist das Frankfurter Büro der CIMA Beratung + Management GmbH und richtet seinen Fokus auf kooperative Online-Strategien für Städte, Regionen und Handel. Das Redaktionsteam bereitet Nachrichten zu unserem Beratungsschwerpunkt auf und pflegt unsere Wissensdatenbank zu digitalen (City-)Initiativen.