cima.direkt Blog

Fokussiert auf die Zukunft von Städten und Regionen.

„Die spinnen, die großen Online-Händler“ – Sender ntv berichtet über den Attendorner Online-Marktplatz

Auch wenn es einmal mehr der immer gleiche David-gegen-Goliath-Aufhänger ist – der TV-Bericht über die digitale City-Initiative aus dem Sauerland ist gut gemacht. Attendorn war seinezeit (2015) die erste kleinere Stadt (25.000 Einwohner), die das Modell der „Online City Wuppertal“ adaptierte. Mit einem Euronics-Händler im Kreise der Marktplatzteilnehmer war Attendorn auch die erste Stadt im atalanda-Netzwerk, die ein verbundgruppenorganisiertes Handelsgeschäft an den Online-Marktplatz anband. Jetzt wird das „Attendorner Webkaufhaus“ unter dem Projektmanagement der lokalen Werbegemeinschaft um weitere zwei Jahre verlängert – die Asterixe und Obelixe aus dem Sauerland proben also weiter den Aufstand.

Das ntv-Video steht hier zum Abruf »

Teile diesen Beitrag

Autor*in

Andreas Haderlein

Andreas Haderlein, ist Fachbuchautor und Change Manager. Er begleitete u. a. das Pilotprojekt „Online City Wuppertal“ (2013–2016) als Impulsgeber und Berater. Aktuell ist er u. a. für die Umsetzung eines regionalen Online-Marktplatzes in der Region Altmühlfranken verantwortlich. Sein jüngstes Buch „Local Commerce“ ist im März 2018 erschienen. // Mehr »