Attraktive Innenstädte 2019

 

Welche ist die attraktivste Innenstadt im ganzen Land? Und welche Faktoren machen eine Innenstadt überhaupt attraktiv? Der cima.MONITOR liefert Zahlen und Daten zum Meinungsbild der Bürger zur Attraktivität unserer Innenstädte. Der cima.MONITOR ist Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 2.025 Menschen in ganz Deutschland. Verglichen werden die Daten mit  gleichartigen Befragungen aus den Jahren 2007, 2009 und 2015.


Shopping – und mehr

Wenn wir in der in der Vergangenheit fragten, was eine attraktive Innenstadt ausmacht, waren es stets die Einkaufsmöglichkeiten, die mit Abstand am häufigsten genannt wurden. Das ist auch 2019 so. Gleichzeitig ist jedoch eine vorsichtige Trendwende abzusehen. Nicht allein Shoppingmöglichkeiten sind gefragt, sondern verstärkt auch die Mischung aus Einkaufen, Besuch der Gastronomie und Verweilen. Dementsprechend finden sich gegenüber den Vorjahren auch Zuwächse bei der Bedeutung von öffentlichem Grün, Aufenthaltsqualität und Sauberkeit.

Interessant: Die hohe Bedeutung einer Fußgängerzone als Attribut einer attraktiven Innenstadt ist in zwölf Jahren kontinuierlich um nahezu die Hälfte gesunken.

Attribute einer attraktiven Inenstadt
Attribute einer attraktiven Innenstadt 2019 (cima.MONITOR)

 

Hamburgs City ist besonders attraktiv

Mit Hamburg, Berlin und München kämpfen seit Jahren drei Metropolen um den Spitzenplatz im Ranking der attraktivsten Innenstädte. 2015 überholte Hamburg erstmals München und auch in diesem Jahr liegt die Hansestadt vorn. München musste gegenüber den Vorjahren weitere Prozentverluste hinnehmen, wobei Berlin seit 10 Jahren dazugewinnt.

Auf den weiteren Plätzen folgen mit Dresden, Leipzig und Köln drei etwa gleich starke Großstädte. Die City von Leipzig konnte als Aufsteiger des Jahres 2015 ihren Sprung in die Top Five bestätigen. Als attraktiv werden auch die Innenstädte von Frankfurt am Main, Erfurt, Bremen und Düsseldorf bewertet. Ihnen gelang der Sprung in die Liste der Top Ten.

Insgesamt gibt es keinen eindeutigen Sieger und der Abstand der Plätze im Ranking der attraktivsten deutschen Innenstädte ist gering. Das ist ein sehr gutes Zeichen, denn das bedeutet, dass viele Innenstädte gut aufgestellt und attraktiv sind.

Attraktivste Innenstadt Deutschlands 2019

Shopping-Center sind Magnete der Innenstädte

Vor zwölf Jahren war die Bewertung der Bedeutung von Shopping-Centern für die Innenstadt noch klar polarisiert. Diese Bewertung hat sich in 2019 deutlich pro Shopping-Center verschoben. Für die Mehrheit der Menschen sind Shopping-Center Magnete der Innenstädte: 63 Prozent finden sie für die Attraktivität sehr wichtig bzw. wichtig. Als Begründung wird insbesondere der Aspekt „alles an einem Ort/ unter einem Dach/ konzentriert“ angeführt.

Bedeutung von Shopping-Centern für die Attraktivität von Innenstädten (cima.MONITOR)

Im Vergleich zu 2015 hat die Bedeutung von Shopping-Centern für die Attraktivität einer Innenstadt in allen Altersklassen zugenommen. Traditionell befürworten jüngere Bevölkerungsgruppen die Center mehr als ältere. 2019 ordneten 75 Prozent der 15-29-Jährigen die Center als sehr wichtig oder wichtig ein. 59 Prozent der über 50-jährigen Befragten finden Shopping-Center als sehr wichtig oder wichtig für die Innenstädte.

 

Fazit

Der cima.MONITOR offenbart die schleichenden Umbrüche in unseren (Innen-)Städten. In den nächsten Jahren werden sich die Besuchsgründe der Menschen weiter verschieben. Als dominanter Anziehungsfaktor wird der Handel weiter an Bedeutung verlieren. Neue Nutzungen werden den Innenstädten ein neues Gesicht geben. Sie werden zukünftig wesentlich stärker zum Wohn-, Freizeit-, Kultur-, Kommunikations- und Produktionsraum. Das Profil einer Gesamtdestination ist gefordert.

 

Roland Wölfel, cima:
Wir müssen die Stadt konsequent neu denken: nachhaltiger, emotionaler, digitaler, bequemer…

 


 

Zum vierten Mal nach 2007, 2009 und 2016 veröffentlicht die cima. eine repräsentative Umfrage zum Thema „Stadt in Deutschland“. Dazu wurden deutschlandweit insgesamt 2.025 Bürger befragt. Die Studie liefert insgesamt ein aktuelles Spiegelbild zu vier Fokusthemen: Attraktivität der Innenstädte, Wohnzufriedenzeit, Nahversorgung und Shopping.

www.cimamonitor.de

 

Teile diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.